Pfeil nach rechts

Massaker in Kairo Obama scheut klare Worte gegen Ägyptens Militär

US-Präsident Barack Obama verurteilt die Gewalt in Ägypten, er scheut aber einen harten Kurs gegen die Führung in Kairo. Ein Armeemanöver mit Ägypten wird abgesagt. Die 1,3 Milliarden Dollar Militärhilfe werden weiter fließen.
US-Präsident Obama: Beileid für die Angehören

US-Präsident Obama: Beileid für die Angehören

AFP
syd/dpa