Längere Auszählung Republikaner scheitern mit Antrag in Pennsylvania

Pennsylvania gilt als wichtiger Bundesstaat für die US-Wahl. Die Republikaner wollten dort eine verlängerte Stimmzettelauszählung stoppen - und sind am Supreme Court gescheitert.
In Pennsylvania dürfen rechtzeitig eingegangene Stimmzettel noch bis drei Tage nach der Wahl ausgezählt werden

In Pennsylvania dürfen rechtzeitig eingegangene Stimmzettel noch bis drei Tage nach der Wahl ausgezählt werden

Foto: 

Matt Rourke / AP

hba/dpa