US-Vorwahlen in South Carolina Gingrich holt ersten Sieg gegen Romney

Das Rennen ist wieder offen. Der frühere Parlamentspräsident Newt Gingrich hat bei den Präsidentschafts-Vorwahlen der US-Republikaner in South Carolina gewonnen - vor dem bisher favorisierten Ex-Gouverneur Mitt Romney.
Anhänger von Newt Gingrich: Jubel über den ersten Sieg

Anhänger von Newt Gingrich: Jubel über den ersten Sieg

MARY ANN CHASTAIN/ REUTERS
rüd/dpa, AFP, AP, Reuters