"Man versucht, uns die Wahl zu stehlen" Trump macht erneut haltlose Betrugsvorwürfe

Ohne Belege anzuführen, sagt US-Präsident Trump bei einer Pressekonferenz, man wolle ihm die Wahl "stehlen". Nach Auszählung "legaler Stimmen" habe er gewonnen. Aus der eigenen Partei kommt scharfe Kritik an dem Auftritt.
Donald Trump: "Illegale" Stimmen

Donald Trump: "Illegale" Stimmen

Foto: Evan Vucci / AP
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Icon: Spiegel
wit/dpa/AFP/AP