+++ Newsblog zur US-Wahl +++ Biden besucht Grab seines Sohnes

Mit einem Besuch in der Kirche und am Grab seines 2015 verstorbenen Sohnes Beau ist Joe Biden in den Election Day gestartet. In seiner Heimatstadt Scranton wendet er sich nochmals an Unterstützer. Der Überblick.
Joe Biden am Grab von Sohn Beau

Joe Biden am Grab von Sohn Beau

Foto: ANGELA WEISS / AFP
Foto: LEAH MILLIS / REUTERS
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Dieses Geschäft in Manhattan, New York City, wappnete sich mit Sperrholzplatten gegen mögliche Ausschreitungen nach der US-Präsidentschaftswahl (Foto vom Montag)

Dieses Geschäft in Manhattan, New York City, wappnete sich mit Sperrholzplatten gegen mögliche Ausschreitungen nach der US-Präsidentschaftswahl (Foto vom Montag)

Foto: CAITLIN OCHS / REUTERS
Frühaufsteher: Wähler im Bartow County in Georgia

Frühaufsteher: Wähler im Bartow County in Georgia

Foto: Branden Camp / AP
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Trump-Unterstützer in Nigeria am 25. Oktober

Trump-Unterstützer in Nigeria am 25. Oktober

Foto: Samuel Anyaegbu / Living Christ Mission / REUTERS
Icon: Spiegel
Icon: Spiegel
cop/bmo/fek/dpa/AFP/AP/Reuters