Strengere Gesetze US-Bürger kaufen Waffenläden leer

Der Amoklauf an der Grundschule in Newtown und die Debatte um schärfere Waffengesetze hat eine bizarre Folge: Die Waffenkäufe in den USA steigen rapide. Viele Geschäfte sind regelrecht leergekauft, weil deren Kunden offenbar eine strengere Regulierung fürchten.
Leere Regale: Waffengeschäfte in den USA sind vielerorts leergekauft

Leere Regale: Waffengeschäfte in den USA sind vielerorts leergekauft

Foto: John Moore/ Getty Images
mbe/dpa