Nach Ukraineaffäre Trump bittet China um Ermittlungen gegen Biden

"Ungefähr genauso schlimm wie das, was in der Ukraine passiert ist": US-Präsident Donald Trump weitet seine Vorwürfe gegen den Demokraten Joe Biden und dessen Sohn aus. Die Regierung in Peking solle sich der Sache annehmen.
Präsident Donald Trump: Öffentliche Verdächtigungen ohne Belege

Präsident Donald Trump: Öffentliche Verdächtigungen ohne Belege

Foto: Andrew Harnik/AP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

DER SPIEGEL
vks/AFP