US-Präsidentschaftsbewerber Trump wirft Migranten Jubel am 11. September vor

Schon wieder Wirbel um Donald Trump: Der US-Präsidentschaftsbewerber will beobachtet haben, wie in New York Tausende Araber die Anschläge auf das World Trade Center gefeiert haben - und wirbt für Foltermethoden.
US-Politiker Trump: "Abertausende Menschen beim Jubeln beobachtet"

US-Politiker Trump: "Abertausende Menschen beim Jubeln beobachtet"

Foto: Eric Schultz/ AP/dpa
mxw/kev/dpa/AP