Asylantrag von Edward Snowden USA drohen Ecuador mit Handelsstrafen

Ecuador prüft den Asylantrag des NSA-Whistleblower Snowden - deshalb drohen die USA dem Land jetzt mit schweren wirtschaftlichen Konsequenzen. "Wir werden schlechtes Verhalten nicht belohnen", heißt es.
Snowden-Plakat in Hongkong: USA erhöhen Druck auf Ecuador

Snowden-Plakat in Hongkong: USA erhöhen Druck auf Ecuador

PHILIPPE LOPEZ/ AFP
fab/dpa