Pfeil nach rechts

Übernahme von Atomkonzern Geld aus Russland floss an Clinton-Stiftung

Bei der Übernahme eines kanadischen Atomunternehmens sind Gelder aus Russland geflossen - die zum Teil bei der Clinton Foundation landeten. Der Deal bringt Präsidentschaftsanwärterin Hillary Clinton in Bedrängnis.
Bill und Hilllary Clinton (Archivbild): Russische Gelder für ihre Stiftung

Bill und Hilllary Clinton (Archivbild): Russische Gelder für ihre Stiftung

AP
vek