USA In Bushs Amerika grassiert die Armut

Mit nicht nachlassender Wortgewalt ruft US-Präsident George W. Bush zum außenpolitischen Krieg gegen den Terror auf. Zwischen San Francisco und New York müssen aber immer mehr Amerikaner einen anderen Kampf führen - gegen ihre Armut.