US-Klimapolitik Biden stoppt neue Öl- und Gasbohrungen

In der Klimapolitik dreht US-Präsident Biden die Agenda seines Vorgängers drastisch zurück. National werden Bohrrechte gekappt, international will die Regierung am 22. April ein Zeichen setzen.
US-Präsident Joe Biden hält im Weißen Haus eine Rede über den Klimawandel

US-Präsident Joe Biden hält im Weißen Haus eine Rede über den Klimawandel

Foto: Evan Vucci / dpa
kim/AFP/Reuters/dpa