US-Migrantenkrise: Das Geschäft mit der Haft
REUTERS

Fotostrecke

US-Migrantenkrise: Das Geschäft mit der Haft

US-Migrantenkrise Diese Firmen verdienen Millionen mit Trumps Kinderknästen

Tausende Migrantenkinder sitzen von ihren Eltern getrennt in US-Lagern. Privatkonzerne, die die "Detention Center" managen, scheffeln Geld - auch dank ihrer engen Verbindungen zu Präsident Trump.
Alex Azar (l.) mit Donald Trump

Alex Azar (l.) mit Donald Trump

JONATHAN ERNST/ REUTERS
USA: So sieht es in Trumps Kinderlagern aus
JOHN MOORE/ AFP

Fotostrecke

USA: So sieht es in Trumps Kinderlagern aus

Das Eloy Detention Center

Das Eloy Detention Center

Ricardo Arduengo/ AP
Ein Lager für Migrantenkinder in Florida

Ein Lager für Migrantenkinder in Florida

AFP PHOTO /US Department of Health and Human Services/Hand-Out