Generalstabschef Milley US-Militär will sich nicht in Streit über Präsidentschaftswahl einmischen

Donald Trump sät Zweifel an der Glaubwürdigkeit der Wahl im November - und lässt offen, ob er eine Niederlage akzeptiert. Die US-Streitkräfte wollen - egal wie die Ergebnisse ausfallen - neutral bleiben.
General Mark Milley: "Prinzip eines unpolitischen US-Militärs"

General Mark Milley: "Prinzip eines unpolitischen US-Militärs"

Foto: Andrew Harnik / AP
ptz/AP/Reuters