Pfeil nach rechts

Abstimmung im Kongress US-Senat erkennt Völkermord an Armeniern an

1,5 Millionen Armenier sollen im Ersten Weltkrieg im Osmanischen Reich getötet worden sein - die Türkei spricht von wesentlich weniger Opfern. Nun hat auch der US-Senat die Massaker als Völkermord anerkannt.
Der US-Senat stuft die Verbrechen des Osmanischen Reichs an die Armenier als Völkermord ein

Der US-Senat stuft die Verbrechen des Osmanischen Reichs an die Armenier als Völkermord ein

Jon Elswick/DPA
hba/dpa