Pfeil nach rechts

Jagd auf Extremisten USA bieten Kopfgeld für afrikanische Islamisten

Die USA wollen den Einfluss extremistischer Gruppen in Afrika zurückdrängen. Nun hat das Außenministerium in Washington 23 Millionen Dollar an Prämien für die Ergreifung von mehreren Terrorchefs ausgesetzt. Unter ihnen ist auch "der Einäugige".
Islamist Belmokhtar: Fünf Millionen Dollar Kopfgeld für den "Einäugigen"

Islamist Belmokhtar: Fünf Millionen Dollar Kopfgeld für den "Einäugigen"

SPIEGEL ONLINE
syd/AFP