Pfeil nach rechts

Reaktion auf "NYT"-Artikel US-Regierung weist Putin in die Schranken

In der Schweiz verhandeln die USA und Russland über eine mögliche Lösung der Syrien-Frage. Doch die Stimmung zwischen den Mächten ist äußerst angespannt. Jetzt reagiert das Weiße Haus auf Putins Kritik in der "New York Times": Moskau stehe "isoliert und allein" da.
US-Präsident Obama: Kritik an Putin

US-Präsident Obama: Kritik an Putin

AP/dpa
mia/Reuters/dpa/AFP