Krieg in Syrien Washington stockt Finanzhilfe für Assads Gegner auf

Die syrische Opposition bekommt noch mehr Geld von den USA: Außenministerin Clinton kündigte insgesamt 45 Millionen Dollar für humanitäre Hilfen an. Russland wirft den Amerikanern und ihren Verbündeten vor, den Terrorismus in Syrien anzustacheln.
Clinton und der Generalsekretär der Arabischen Liga, Elaraby: Humanitäre Hilfen zugesagt

Clinton und der Generalsekretär der Arabischen Liga, Elaraby: Humanitäre Hilfen zugesagt

Foto: MARIO TAMA/ AFP
cib/dapd/dpa/AFP