Doktoranden und Wissenschaftler USA streichen mehr als tausend Visa für Forscher aus China

Der Kleinkrieg zwischen den USA und China geht weiter. Washington kassiert die Einreiseerlaubnis von zahlreichen Bürgern der Volksrepublik. Begründung: Diese würden Forschungsergebnisse stehlen.
Chad Wolf (l.) mit Präsident Donald Trump (im Februar 2020): "Verhindern, dass sie sensible Forschung stehlen"

Chad Wolf (l.) mit Präsident Donald Trump (im Februar 2020): "Verhindern, dass sie sensible Forschung stehlen"

Foto: KEVIN LAMARQUE / REUTERS
jok/Reuters