Präsidentschaftswahl US-Post will rechtzeitige Stimmzettelbeförderung nicht garantieren

Wegen der Corona-Pandemie rechnen die meisten US-Bundesstaaten mit deutlich mehr Briefwählern bei der Präsidentschaftswahl am 3. November. Die Post befürchtet offenbar Zustellprobleme.
Ein Postmitarbeiter wirft in Ventnor City in New Jersey Briefe in einen Briefkasten

Ein Postmitarbeiter wirft in Ventnor City in New Jersey Briefe in einen Briefkasten

Foto: Alexi Rosenfeld / Getty Images
Reuters/dpa/gro