Zum Tod des ehemaligen Staatspräsidenten Valéry Giscard d’Estaing  Aristokrat und Modernisierer

Valéry Giscard d'Estaing modernisierte Frankreich und kämpfte sein Leben lang für ein einiges Europa. Nun ist er im Alter von 94 Jahren an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben.
Von Britta Sandberg, Paris
Der ehemalige französische Staatspräsident Valéry Giscard d'Estaing 2011 in seiner Wohnung in Paris

Der ehemalige französische Staatspräsident Valéry Giscard d'Estaing 2011 in seiner Wohnung in Paris

Foto: Benoit Tessier / REUTERS
Vom Aristokrat zum Reformer
Foto: - / AFP
Fotostrecke

Vom Aristokrat zum Reformer

Schmidt und Giscard bei einem Treffen 1977: Aus der Arbeitsbeziehung entsteht eine Freundschaft

Schmidt und Giscard bei einem Treffen 1977: Aus der Arbeitsbeziehung entsteht eine Freundschaft

Foto: ARCHIVES/ AFP
Mehr lesen über