Vermögen in den USA eingefroren Venezuela bezeichnet neue US-Sanktionen als "Terrorismus"

Die USA wollen Venezuelas Präsidenten Maduro zum Rückzug bewegen und erhöhen den Druck mit neuen Strafmaßnahmen. Die Regierung in Caracas reagiert empört.
Venezuelas Präsident Maduro: Seit Monaten liefert er sich einem Machtkampf mit dem selbst ernannte Interimspräsident Guaidó

Venezuelas Präsident Maduro: Seit Monaten liefert er sich einem Machtkampf mit dem selbst ernannte Interimspräsident Guaidó

Foto: Federico PARRA/AFP
asc/dpa