Machtkampf Venezuelas Regierung friert Konten von Guaidó ein

Venezuelas Regierung holt zum Gegenschlag aus: Die Generalstaatsanwaltschaft ermittelt gegen den selbst ernannten Interimspräsidenten Guaidó. Seine Konten wurden eingefroren, er darf das Land nicht verlassen.
Juan Guaidó

Juan Guaidó

Foto: YURI CORTEZ/ AFP
als/dpa/AFP