Asyl für Snowden Venezuela ärgert USA mit der "Gringo-Petze"

Edward Snowden würde gerne nach Venezuela flüchten. Präsident Maduro positioniert sich mit seinem Asylangebot wie Vorgänger Chávez klar gegen die USA. Im eigenen Land könnte ihm das nützen - obwohl der Whistleblower schon mal abschätzig "Gringo-Petze" genannt wird.
Präsident Maduro: Unabhängigkeit als Dauerthema

Präsident Maduro: Unabhängigkeit als Dauerthema

Carlos Garcia Rawlins/ REUTERS