Verbot gekippt Waffenlobby feiert Sieg vor Oberstem US-Gericht

Die konservativen Richter am Supreme Court schreiben Geschichte: Sie haben den US-Bürgern ein Grundrecht auf Waffenbesitz zugesprochen - und ein Verbot in der Hauptstadt Washington gekippt. Prompt versucht John McCain, das Urteil im Wahlkampf gegen Barack Obama auszunutzen.
Waffenbefürworter vor Oberstem US-Gericht: "Wenn Waffen töten..."

Waffenbefürworter vor Oberstem US-Gericht: "Wenn Waffen töten..."

Foto: AFP
Mehr lesen über