Israels vereinigte Unterwelt Araber-Clans verbünden sich mit jüdischen Verbrechern

Jüdische und arabische Israelis sind sich kaum je bei einem Thema einig. Doch in der kriminellen Unterwelt funktioniert die Völkerverständigung: Gemeinsam lassen sich Drogen einfacher schmuggeln und feindliche Banden besser abwehren.
Tatort in Netanja (Symbolbild): In der israelischen Küstenstadt kommt es immer wieder zu Fehden arabischer und jüdischer Mafia-Clans

Tatort in Netanja (Symbolbild): In der israelischen Küstenstadt kommt es immer wieder zu Fehden arabischer und jüdischer Mafia-Clans

Foto: JACK GUEZ/ AFP