Scharfe Kritik der Uno EU-Länder verletzten mit Rückweisungen im Mittelmeer Völkerrecht

Die Vereinten Nationen verurteilen die Zurückdrängung von Flüchtlingsbooten in internationale Gewässer. Sie fordern eine Öffnung europäischer Häfen. Besonders Malta steht in der Kritik.
Migranten auf einem Schlauchboot vor der libyschen Küste (Archivbild)

Migranten auf einem Schlauchboot vor der libyschen Küste (Archivbild)

STEFANO RELLANDINI/ REUTERS

mst/dpa