Vergewaltigungsvorwürfe Staatsanwältin ermittelt doch gegen Assange

Und wieder eine neue Wendung im Fall Assange: Nun ermittelt die schwedische Staatsanwaltschaft erneut wegen des Verdachts auf Vergewaltigung gegen den WikiLeaks-Gründer. Die Bewertung der Zeugenaussagen hat sich zum zweiten Mal gedreht.
WikiLeaks-Gründer Assange: Wieder eine Wendung in Sachen Vergewaltigungsvorwurf

WikiLeaks-Gründer Assange: Wieder eine Wendung in Sachen Vergewaltigungsvorwurf

Foto: BERTIL ERICSON/ AFP
hut/dpa/apn/Reuters