Verheerender Granatenangriff Olmert spricht von technischem Versagen

Einen Tag nach dem Blutbad von Beit Hanun hat Israels Regierungschef Olmert einen technischen Fehler als Ursache genannt. Es habe keinen politischen Befehl für den Angriff gegeben, bei dem 18 Zivilisten getötet wurden. Bei der Beerdigung kündigten palästinensische Gruppen Vergeltung an.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel