US-Kriegsheimkehrer: Die verwundete Armee
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

US-Kriegsheimkehrer: Die verwundete Armee

Verletzte US-Veteranen Der Wundenheiler von New Jersey

US-Präsident Obama holt immer mehr Truppen nach Hause. Doch in den Kliniken gibt es eine zweite Front: 50.000 US-Soldaten sind in Irak und Afghanistan verletzt worden, viele haben Arme und Beine verloren. Ein deutscher Professor will sie heilen - mit Körperteilen aus dem Reagenzglas.