Vertriebenen-Klage Auswärtiges Amt versucht, Polen zu besänftigen

Nach der Entschädigungsklage der Preußischen Treuhand hat Polen angekündigt, den seit 1990 geltenden deutsch-polnischen Grenzvertrag neu zu verhandeln. Dazu gab es heute kein konkretes Wort vom Auswärtigen Amt. Nur so viel: Die klagende Vertriebenenorganisation sei in Deutschland völlig isoliert.