Verunglückter Präsident Kaczynskis Mutter weiß nichts vom Tod ihres Sohnes

In Polen gedachten an diesem Sonntag Zehntausende des verunglückten Präsidenten Lech Kaczynski - aber seine Mutter ahnt nichts vom Tod ihres Sohnes. Die 83-Jährige wird mit Herzproblemen in einer Klinik behandelt und soll geschont werden. So entschied es Zwillingsbruder Jaroslaw.


Warschau - Jadwiga Kaczynska wird seit Mitte März wegen Herzproblemen auf der Intensivstation des Militärkrankenhauses von Warschau behandelt. Einem Klinksprecher zufolge schläft sie viel und ist nur selten bei klarem Bewusstsein - sie hat deshalb an diesem Sonntag nicht verfolgen können, wie Zehntausende Bürger vor dem Präsidentenpalast warteten, um Abschied vom verunglückten Präsidenten Lech Kaczynski zu nehmen.

Mehr noch: Jadwiga Kacznska weiß nichts vom Tod ihres Sohnes. Sie soll geschont werden, so entschied es angesichts ihres Gesundheitszustandes Jaroslaw Kaczynski, der Zwillingsbruder des verunglückten Staatschefs. "Jadwiga Kaczynska befindet sich in einem ernsten, aber stabilen Zustand", sagte der Kliniksprecher.

Lech Kaczynski kam am Samstag im Alter von 60 Jahren beim Landeanflug auf das westrussische Smolensk ums Leben. Er wollte dort zusammen mit einer hochrangig besetzten Delegation des Massakers von Katyn an 22.000 Polen durch den sowjetischen Geheimdienst im Jahr 1940 erinnern.

hen/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.