Verurteilung im Irak "Chemie-Ali" erhält vierte Todesstrafe

Todesurteil für eine der Schlüsselfiguren des Saddam-Regimes: Ein irakisches Gericht hat Ali Hassan al-Madschid wegen des Massakers im kurdischen Halabdscha 1988 verurteilt. Bei dem Giftgasangriff starben 5000 Menschen. Für Madschid ist es nicht die erste Strafe.
Madschid bei einer Gerichtsverhandlung (2006): Schuldig am Tod Tausender Kurden

Madschid bei einer Gerichtsverhandlung (2006): Schuldig am Tod Tausender Kurden

Foto: ? POOL New / Reuters/ REUTERS
ore/Reuters/apn