Zuwanderung Orbán erklärt Flüchtlingskrise zu deutschem Problem

Nach Tagen des Wartens hat wieder ein Zug mit Flüchtlingen den Bahnhof von Budapest verlassen dürfen. Welche Taktik steckt hinter dem Verhalten der ungarischen Behörden? Premier Orbán schiebt die Verantwortung für das Chaos Deutschland zu.
Flüchtlinge am Budapester Ostbahnhof: Verzweifelt versuchen sie, in einen Zug zu gelangen

Flüchtlinge am Budapester Ostbahnhof: Verzweifelt versuchen sie, in einen Zug zu gelangen

Foto: LASZLO BALOGH/ REUTERS
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
kev/vek/AFP/dpa