Volkszorn über Finanzchaos Krisenfrust beschert Irland eine Denkzettelwahl

Bei der Wahl in Irland wird es einen Machtwechsel geben - die Iren dürsten danach, ihre Regierung für die Schuldenkrise abzustrafen. Doch machen sie sich keine Illusionen: Der neue Premier wird nicht viel ändern können, die EU hat seinen Spielraum eng begrenzt.
Fine-Gael-Parteichef Kenny: Volkszorn verleiht ihm einen Umfragevorsprung von 20 Prozent

Fine-Gael-Parteichef Kenny: Volkszorn verleiht ihm einen Umfragevorsprung von 20 Prozent

Foto: PETER MUHLY/ AFP
Mehr lesen über