Waffe aus dem Kalten Krieg USA zerstören ihre letzte große Atombombe

Es ist das Ende der Monsterwaffen: Die USA haben eine B-53 aus dem Kalten Krieg zerlegt: Es war das letzte Exemplar ihrer ältesten und zerstörerischsten Atombombe. Sie hatte eine 600-mal größere Sprengkraft als die von Hiroshima.
Eine B-53-Atombombe: Letztes Relikt aus dem Kalten Krieg demontiert

Eine B-53-Atombombe: Letztes Relikt aus dem Kalten Krieg demontiert

REUTERS/ B&W Pantex
heb/AFP/dapd