Waffeninspektion im Irak Schwedischer Diplomat wirft USA Spionage vor

Der frühere Chef der Uno-Waffenkontrolleure, Rolf Ekéus, erhebt schwere Anschuldigungen: Die USA sollen die Waffeninspektionen für eigene Spionageaktivitäten missbraucht haben. Amerikanische Medien melden unterdessen, die US-Regierung habe ihre Vorbereitungen für einen Angriff auf den Irak bereits weit vorangetrieben.