Pfeil nach rechts

Prognosen zur Italien-Wahl Anti-EU-Populisten und Berlusconis Rechte vorne

Bei der Wahl in Italien zeichnet sich ein Triumph für populistische Parteien ab: Prognosen zufolge führen das rechte Lager um Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi und die europakritische Fünf-Sterne-Protestbewegung.
Silvio Berlusconi bei der Stimmabgabe

Silvio Berlusconi bei der Stimmabgabe

AP
Beppe Grillo (l.) und Luigi Di Maio in Rom

Beppe Grillo (l.) und Luigi Di Maio in Rom

AP
ans/aar/dpa/AFP