Wahl in Luxemburg Junckers Partei trotz Verlusten stärkste Kraft

Die Christsozialen von Premier Juncker gehen als stärkste Kraft aus den Wahlen in Luxemburg hervor. Wer künftig regiert, ist noch unklar: Juncker reklamiert den Führungsanspruch für sich, aber auch Sozialdemokraten, Liberale und Grüne könnten eine Koalition bilden.
Luxemburgs Premierminister Juncker vor dem Wahllokal: 33,6 Prozent für die CSV

Luxemburgs Premierminister Juncker vor dem Wahllokal: 33,6 Prozent für die CSV

Foto: AP/dpa
sun/dpa/AFP