Pfeil nach rechts

Wahl in Luxemburg Junckers Partei trotz Verlusten stärkste Kraft

Die Christsozialen von Premier Juncker gehen als stärkste Kraft aus den Wahlen in Luxemburg hervor. Wer künftig regiert, ist noch unklar: Juncker reklamiert den Führungsanspruch für sich, aber auch Sozialdemokraten, Liberale und Grüne könnten eine Koalition bilden.
Luxemburgs Premierminister Juncker vor dem Wahllokal: 33,6 Prozent für die CSV

Luxemburgs Premierminister Juncker vor dem Wahllokal: 33,6 Prozent für die CSV

AP/dpa
sun/dpa/AFP