Parlamentswahlen Rechtsnationale SVP triumphiert in der Schweiz

Bei der Parlamentswahl in der Schweiz liegt die rechtsgerichtete Schweizerische Volkspartei vorn. Sie hat laut nationaler Hochrechnung ein Drittel der Sitze gewonnen - und damit ihren Rekord aus dem Jahr 2007 übertroffen.
Freut sich über das Wahlergebnis: SVP-Chef Toni Brunner

Freut sich über das Wahlergebnis: SVP-Chef Toni Brunner

Alessandro Della Valle/ dpa
vet/dpa/AFP
Mehr lesen über