Pfeil nach rechts

Ecuador Correa für dritte Amtszeit zum Präsidenten gewählt

Ecuadors Präsident ist bereits im ersten Wahlgang im Amt bestätigt worden: Teilergebnissen zufolge bekam Rafael Correa 56 Prozent der Stimmen. Damit setzte sich der Sozialist klar gegen die sechs Mitbewerber durch. Der 49-Jährige ließ sich von seinen Anhängern feiern.
Ecuador: Correa für dritte Amtszeit zum Präsidenten gewählt

Ecuador: Correa für dritte Amtszeit zum Präsidenten gewählt

DPA
Präsidentschaftswahl: Correa
DPA

Fotostrecke

Präsidentschaftswahl: Correa

sun/heb/dpa/AFP/Reuters