Wahlen in Iran Merkel verzichtet auf Glückwunsch an Ahmadinedschad

Diplomatischer Fingerzeig aus Deutschland: Kanzlerin Angela Merkel wird Irans Präsidenten nicht zur Wiederwahl gratulieren - das erklärte ihr Sprecher kurz nach Ahmadinedschads offizieller Bestätigung im Amt. Noch immer sitzen Dutzende Regierungsgegner in Teheran in Haft.
Kanzlerin Angela Merkel: Keine Glückwünsche aus Berlin

Kanzlerin Angela Merkel: Keine Glückwünsche aus Berlin

Foto: POOL/ Reuters

Republik Iran

amz/dpa