Impressionen der SPIEGEL-Korrespondenten "Eine Welt bricht vor unseren Augen zusammen"

Regierungen rund um den Globus reagieren verblüfft, verärgert, verzweifelt auf den Wahlsieg von Donald Trump. SPIEGEL-Korrespondenten haben sich in mehr als 30 Ländern umgehört.

Bilder von Trump und Putin in Moskauer Café
AP

Bilder von Trump und Putin in Moskauer Café


Der Wahlsieg von Donald Trump ist ein politisches Beben, das die ganze Welt erschüttert. Nur wenige Staats- und Regierungschef kennen den designierten US-Präsidenten persönlich. Entsprechend ratlos fallen viele Reaktionen aus.

Zahlreiche internationale Politiker lassen aber durchblicken, dass sie lieber mit Hillary Clinton zusammengearbeitet hätten, Trump scheint unberechenbar. Eine Mauer entlang der Grenze zu Mexiko, Einreiseverbot für Muslime, engere Bindung an Moskau, Aufkündigung internationaler Verträge - setzt er all diese Wahlkampfversprechen wirklich um, sobald er im Weißen Haus sitzt? Darüber rätselt nun die ganze Welt.

Die Korrespondenten von SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE sowie die Redaktionen in Hamburg und Berlin haben ein internationales Stimmungsbild zusammengetragen.



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.