Washington US-Regierung über Irak-Wahl zerstritten

Zwischen dem Pentagon und dem US-Außenministerium ist es zu einem Streit über die für Januar geplante Wahl im Irak gekommen. Verteidigungsminister Rumsfelds Ansicht, Teile Iraks sollten vom Urnengang ausgeschlossen werden, widersprach jetzt Powell-Stellvertreter Armitage. In Bagdad wurden erneut mehrere Menschen entführt.
Mehr lesen über