Washington nach George Floyds Tod Zehntausende protestieren friedlich gegen Rassismus

Es waren Zehntausende, vielleicht Hunderttausende: In Washington erreichen die Proteste am zweiten Wochenende nach dem Tod von George Floyd einen neuen Höhepunkt - friedlich, bunt und kämpferisch.
Demonstranten in Washington

Demonstranten in Washington

Foto: LUCAS JACKSON/ REUTERS
"We march for hope, not for hate"
Foto: ERIN SCOTT/ REUTERS
Fotostrecke

"We march for hope, not for hate"

fdi/Reuters/dpa
Mehr lesen über