Pfeil nach rechts

Waterboarding CIA folterte Top-Terrorist Scheich Mohammed fast 200-mal

Die CIA hat viel häufiger die Foltermethode Waterboarding angewendet als bislang bekannt: 183-mal wurde Guantanamo-Häftling Scheich Mohammed dem simulierten Ertränken ausgesetzt. Qaida-Mitglied Subeida soll selbst nach seinem Geständnis misshandelt worden sein.
amz/dpa/Reuters/AP