Neues Quotensystem So will Brüssel die Flüchtlinge umverteilen

Die EU-Kommission drängt die Mitgliedsländer dazu, Italien und Griechenland Flüchtlinge abzunehmen - die Migranten sollen per Quote neu verteilt werden. Was genau sieht der Plan aus Brüssel vor?
Syrische Flüchtlinge vor Kos: Brüssel drängt auf Hilfe für Italien und Griechenland

Syrische Flüchtlinge vor Kos: Brüssel drängt auf Hilfe für Italien und Griechenland

Foto: YANNIS BEHRAKIS/ REUTERS

Verteilungsschlüssel für die 24.000 Flüchtlinge aus Italien

Land Verteilungsschlüssel Verteilung absolut
Deutschland 21,91% 5258
Frankreich 16,88% 4051
Spanien 10,72% 2573
Polen 6,65% 1595
Niederlande 5,12% 1228
Rumänien 4,26% 1023
Portugal 4,25% 1021
Schweden 3,42% 821
Belgien 3,41% 818
Tschechien 3,32% 797
Österreich 3,03% 728
Ungarn 2,07% 496
Finnland 1,98% 475
Slowakei 1,96% 471
Kroatien 1,87% 448
Estland 1,85% 443
Bulgarien 1,43% 343
Lettland 1,29% 310
Litauen 1,26% 302
Slowenien 1,24% 297
Luxemburg 0,92% 221
Malta 0,73% 175
Zypern 0,43% 104

Verteilungsschlüssel für die 16.000 Flüchtlinge aus Griechenland

Land Verteilungsschlüssel Verteilung absolut
Deutschland 21,91% 3505
Frankreich 16,88% 2701
Spanien 10,72% 1715
Polen 6,65% 1064
Niederlande 5,12% 819
Rumänien 4,26% 682
Portugal 4,25% 680
Schweden 3,42% 548
Belgien 3,41% 546
Tschechien 3,32% 531
Österreich 3,03% 485
Ungarn 2,07% 331
Finnland 1,98% 317
Slowakei 1,96% 314
Kroatien 1,87% 299
Estland 1,85% 295
Bulgarien 1,43% 229
Lettland 1,29% 207
Litauen 1,26% 201
Slowenien 1,24% 198
Luxemburg 0,92% 147
Malta 0,73% 117
Zypern 0,43% 69
Quelle: Europäische Kommission
Mitarbeit: Nicolai Kwasniewski, mit dpa