Illegale Pushbacks in der Ägäis Wie Frontex-Chef Leggeri die Öffentlichkeit getäuscht hat

Die Europäische Grenzschutzagentur war mehrfach in Pushbacks in der Ägäis verstrickt: Geflüchtete wurden aus EU-Gewässern geschleppt, Beamte beobachteten dies oder waren sogar beteiligt. Frontex-Chef Leggeri gerät nun durch interne Dokumente unter Druck.
Flüchtlingsboot in der Ägäis

Flüchtlingsboot in der Ägäis

Foto: Petros Giannakouris/DPA
Frontex-Chef Leggeri

Frontex-Chef Leggeri

Foto: FLORION GOGA / REUTERS
Mehr lesen über