Wieczorek-Zeul in Namibia Deutschland entschuldigt sich für Kolonialverbrechen

Entwicklungshilfeministerin Wieczorek-Zeul war den Tränen nahe. In Namibia bat sie die Herero um Vergebung für die Verbrechen der deutschen Kolonialherren. Das war mehr, als die Nachfahren der Opfer des ersten deutschen Völkermordes erwartet hatten - und weniger als sie erhofft hatten.