WikiLeaks-Affäre USA verweisen Ecuadors Botschafter des Landes

Der WikiLeaks-Streit zwischen Ecuador und den USA verschärft sich: Nun muss der Botschafter des südamerikanischen Landes sein Büro in Washington räumen - und "möglichst bald" ausreisen. Zuvor war es seiner US-Kollegin in Quito ähnlich ergangen.
jok/dpa
Mehr lesen über